IGV Seminar zum Thema „Sättel“

Hiermit laden wir Euch zum IGV Seminar zum Thema „Sättel“ ein. Das Seminar findet im Kutschenmuseum Mostert statt und wird von Aristidis u. Cornelia Mertsios von „Sattelfreude PUR!“ (www.sattelfreude-pur.de) gehalten.

Unter dem Link www.coachhaus-mostert.de/location/raumplan findet Ihr einen ersten Eindruck vom Seminarraum und weitere Infos zur Örtlichkeit.
Die Stadt Rheinbach liegt am Fuß der Eifel südlich von Köln und verfügt über einen Stadtkern mit mittelalterlichen Fachwerkhäusern, Teilen der alten Stadtmauer und gut erhaltenen Wehrtürmen. Die Rheinbacher Burg wurde im 12. Jahrhundert vermutlich von Ritter Emelrich zu Rheinbach errichtet und ist noch teilweise erhalten. Der noch intakte Burgturm wurde im späteren Mittelalter als Verlies für der Hexerei beschuldigte Personen genutzt. Die Innenstadt bietet neben Geschäften und dem Rheinbacher Glasmuseum vor allem eine hohe Dichte an Café und Restaurants, die Euch zum gemeinsamen Beisammensein einladen. Eine Liste mit einigen Restaurants haben wir für Euch als Anlage angefügt.

Beginn: Sonntag 2.2.20 um 10:15
Wo: Coachhaus Mostert, Koblenzer Str. 4, 53359 Rheinbach
Parken: Kann man in den umgebenden Straßen aber nicht im Hof des Museums. Der nächste öffentliche Parkplatz ist Bungert 15 (ca. 200m entfernt).

10:15-11:45 Theorie zum Thema Sattel
11:45-12:15 Führung durch das Kutschenmuseum
12:15-14:00 Mittagspause
14:15-15:00 Praktische Demonstration am Pferd. Anschließend Zeit für Fragen und Diskussion. Die praktische Demonstration ist im Innenhof des Museums, der an den Seminarraum angrenzt, geplant, sodass Ihr Euch jederzeit am Holzofen aufwärmen könnt.

Das Seminar kostet 35 Euro p.P. inklusive Wasser und Kaffee im Kutschenmuseum.
Wir bitten um Anmeldung möglichst bis zum 22.01.20 unter office@igv-online.de

Download Einladung zum IGV Seminar (PDF)

Menü schließen